Dorfkindergarten

DORFKINDERGARTEN SEELZE-DEDENSEN
An 3 Wochen im Jahr, im Frühling, findet unser Waldprojekt statt.
Kinder brauchen Natur, und Kinder lieben echte Abenteuer. Sie mögen Abwechslung und Bewegung, aber auch Ruhe und Entspannung.  Der Wald ist dafür ideal geeignet.

Der Wald ist für Kinder ein Abenteuerspielplatz der besonderen Art. Waldtage ermöglichen Kindern intensive Naturerlebnisse. Sie bieten viel Raum für ihre Bewegungs- und Entdeckungsfreude.

Im Wald kann eine Ruhe erfahren werden, wie sie die Kinder in ihrem Alltag häufig kaum noch erleben. Hier werden Dinge bemerkt, die einem vorher nicht mehr bewusst waren wie z.B. das Rauschen der Blätter im Wind oder ein kleiner Käfer.

Im Wald, ohne vorgefertigtes
Spielzeug, mit geheimnisvoll
wirkenden Bäumen und
ungewohnten Geräuschen
wird die Phantasie und
Kreativität der Kinder
angeregt.
Eine Buchecker wird zu einem
kleinen Zwerg, ein Tannen-
zapfen wird zu einem kleinen
Mäuschen oder ein Stück
Baumrinde wird zu einem
Schiffchen. Die Kinder werden zum eigenen Handeln herausgefordert.

Ein Aufenthalt im Wald ermöglicht aus pädagogischer Sicht für die gesamte kindliche Entwicklung förderliche Erfahrungen, die in vergleichbarer Form und Vielfalt kaum in einem anderen Umfeld gemacht werden können.

Im behutsamen Umgang mit Pflanzen und Tieren des Waldes lernen Kinder ganz nebenbei, die Natur zu schätzen und zu schützen.

Waldprojekt

Waldprojekt
Im Mai gehen wir mit den Kinder 3 Wochen lang in den Wald.

Waldprojekt mit Frahrr%auml;dern

Waldtagebuch

Waldtagebuch 2015