Dorfkindergarten

DORFKINDERGARTEN SEELZE-DEDENSEN
Bewegung macht Spaß

1 x pro Woche, immer Montags, gehen wir mit den Kinder in der Turnhalle in Dedensen turnen.

Bewegung ist ein Kinderspiel. Bewegung ist ein wichtiger Bestandteil der kindlichen Entwicklung.
Wahrnehmung und Bewegung beeinflussen sehr stark die Persönlichkeitsentfaltung der Kinder. Bewegung ist Ausdruck von Lebensfreude, sie wirkt sich positiv auf die körperlich-motorische und die psycho-soziale Entwicklung der Kinder aus.

Wir versuchen ein großes Spektrum von Bewegung anzubieten. Hierzu ist die Turnhalle ein idealer Ort. Ein Kind begreift die Welt weniger mit seinem Kopf sprich mit seinen geistigen Fähigkeiten. Es nimmt sie vor allem mit seinen Sinnen, durch seine Tätigkeit und mit seinem Körper wahr.

Gemeinschaft fördert das soziale Miteinander. Während die Kinder im Kindergarten das soziale Miteinander im Alltag üben, bietet der Sport ebenfalls viele Übungsmöglichkeiten das "Miteinander" zu lernen. Hier gilt es nun zusammenzuarbeiten, um mit einer Mannschaft ans Ziel zu kommen. Wir versuchen, auf die individuellen Entwicklungsstände der Kinder einzugehen und sie bestmöglich zu unterstützen.


Das Turnen beginnt mit einem kurzen Morgenkreis. Wir begrüßen uns, besprechen aktuelle Geschehnisse und klären was wir gemeinsam in der Turnstunde vorhaben.
Nach einer kleinen Aufwärmeinheit, mit der jede Turnstunde beginnt, machen wir einige Spiele.
Nach einer guten Stunde, die leider immer zu schnell vorbeigeht, ziehen wir uns um und frühstücken miteinander. Hier ist viel Zeit für gemeinsamen Austausch. Wenn alle ihr Frühstück beendet haben, machen wir uns auf den Weg zurück in den Kindergarten. Hier haben die größeren Kinder einen Teil der Verantwortung. Sie werden von den jüngeren Kindern ausgewählt und begleiten sie auf dem "Heimweg". Sie achten darauf, dass die Jüngeren nicht an der Straßenseite gehen. Dies ist eine Regel, die von den Kindern selbst aufgestellt wurde und immer eingehalten wird.